Schmerzausschaltung / Narkose

Alle Möglichkeiten der Schmerzausschaltung bei medi+ unter einem Dach

Eine der wichtigsten Fragen unserer Patienten betrifft die Schmerzfreiheit während der Behandlung. Das ist verständlich, denn statistisch gesehen ist die Angst vor Schmerzen während des Zahnarztbesuches in der „Hitliste“ der Menschen ganz weit oben angesiedelt.

Wir tragen dem Rechnung und bieten alle modernen Methoden der Anästhesie in unserer Tagesklinik Mediplus Mainz an.

An erster Stelle steht hier natürlich die übliche lokale Anästhesie, also die klassische Betäubungsspritze. Sie ist für die meisten zahnärztlichen Behandlungen die Methode der Wahl. Viele Patienten stören sich dabei jedoch an dem lange anhaltenden Taubheitsgefühl. Alltägliche Dinge wie Sprechen, Trinken oder Essen sind dadurch oft noch lange beeinträchtigt.

Die „Schneller-wieder-lachen-Spritze“ macht Zahnbehandlungen angenehmer:

Wir bieten unseren Patienten nach der Behandlung die Injektion einer speziellen Lösung an, die die Wirkung der Betäubung innerhalb kürzester Zeit wieder aufhebt. Es wird dabei die Wirkung des in der Betäubungsspritze vorhandenen Adrenalins aufgehoben, so dass das eigentliche Betäubungsmittel vom Körper schneller abgebaut werden kann.

Was ist eine Lachgasbehandlung?

Es handelt sich bei der Lachgassedierung um ein sehr sicheres Verfahren, welches weltweit millionenfach und seit über 150 Jahren angewendet wird. Zahnärzte können Lachgassedierungen selbstständig vornehmen, Anästhesisten werden nicht benötigt.

Die Patienten bleiben während der gesamten Behandlung ansprechbar und verlieren nicht ihr Bewusstsein. Die Inhalationssedierung mit Lachgas bewirkt eine hervorragende Form der Angstlösung, Entspannung und Entkopplung und hat darüber hinaus eine gewisse schmerzstillende Wirkung.

Durch die entspannungsfördernde Wirkung eliminiert Lachgas, sehr effektiv, selbst einen ausgeprägten Würge- und Schluckreflex.

Nach kurzer Zeit ist die Wirkung des Lachgases bereits verflogen und die Verkehrstüchtigkeit wird in der Regel nach 15-30 Minuten wieder erreicht.

Was sind meine Vorteile bei einer Lachgasbehandlung?

  • Die Lachgas-Sedierung ist die sicherste Form einer zahnärztlichen Sedierung und birgt die geringste Anzahl an Nebenwirkungen
  • Es hat keine Auswirkungen auf die Atmung, Organe oder das Herz-Kreislauf-System
  • Die Behandlung ist für Personen aller Altersstufen hervorragend geeignet- auch für Kinder!
  • Das Schmerzempfinden wird reduziert
  • Ängste und Verkrampfungen werden verringert
  • Sie bleiben bei Bewusstsein und sind jederzeit ansprechbar
  • Sie sind wenige Minuten nach der Behandlung wieder verkehrstüchtig

Intravenöse Sedierung

Hier handelt es sich im Grunde um eine im Vergleich zum Lachgas deutlich tiefere Sedierung. Wir können auch diese intravenöse Sedierung in unserer Tagesklinik in Mainz durchführen.

  • Die intravenöse Sedierung eignet sich insbesondere für
  • Patienten mit einem sehr ausgeprägten Angstgefühl
  • Für lange und umfangreiche kieferchirurgische Eingriffe
  • Für Patienten mit einer sehr niedrigen individuellen Schmerzschwelle

Anders als bei der Lachgassedierung ist bei der intravenösen Sedierung die Verkehrstüchtigkeit des Patienten auch mehrere Stunden nach der Behandlung in der Regel noch nicht gegeben. Patienten, die mit intravenöser Sedierung in unserer Mainzer Kieferchirurgie behandelt werden, sollten sich daher von einer weiteren Person begleiten lassen.

Vollnarkose

Natürlich bieten wir in unserer Tagesklinik im Mediplus Mainz auch die Behandlung in Vollnarkose an. Typische Behandlungen in Vollnarkose sind z.B. sehr umfangreiche kieferchirurgische Behandlungen oder Tumoroperationen, aber auch die Behandlung von kleinen Kindern mit massivem Kariesbefall. Wir sind sehr glücklich mit unserem Anästhesisten Dr. Christian Lang einen sehr erfahrenen Narkosefacharzt zu haben, der unsere Eingriffe seit vielen Jahren mit dem nötigen Wissen und Sorgfalt hervorragend begleitet.

Die Behandlung von Kindern in Vollnarkose führen wir vorzugsweise in der Praxis von Dr. Christian Lang am Schillerplatz in Mainz durch. Erwachsene werden in unseren OP-Sälen im Mediplus in Mainz-Bretzenheim in Vollnarkose behandelt.